Mittwoch, 5. Februar 2014

1er Geburtstag für Thea...

heute nun vor einem Jahr ist unsere Thea und ihre Geschwister Tilda, Tara, Socke und Blaake(Tom-Tom) geboren!
Wenn ich an diesen Tag zurückblicke bin ich Glücklich und traurig, vieles ist seit dieser Zeit passiert und es fing an dem 05.02.2013 schon an. Meine Mona wollte einfach keine Mama werden und verweigerte sich bei den wehen und so mussten die Welpen es waren 9 mit Kaiserschnitt geholt werden. Zwar ging alles gut jedoch nahm meine Mona ihre Baby`s nicht an und biss sogar nach ihnen deshalb musste ich Ersatzmama spielen und alle 2 Stunden füttern und saubermachen und der richtigen Mama immer wieder ihre Babys vorhalten und zeigen. Jedoch innerhalb zwei Tagen starben 4 Welpen(sie waren einfach zu schwach). Aber alle anderen schaften es und ich schaffte es auch das ich nach 14 Tagen die Babys bei Mona alle zwei Stunden anlegen durfte und alle wuchsen und schön kräftig wurden. Nach vier Wochen fing Mona dann an mit ihren welpen zu spielen und sie zu lieben. Schon damals war klar sie sollte nie wieder Babys haben. Alle Welpen bis auf Thea die bei uns blieb fanden tolle Familien mit dehnen ich immer noch Kontakt habe.
Eigentlich lief das Jahr soweit normal bis wir am 24.08.einen Hausbrand hatten und hierbei meine liebe mona umkam und auch alle anderen Hund gerade so gerettet wurden und seit dieser Zeit ist eben nichts mehr so wie davor.
Wir lebten viele Monate unter dem Dach in zwei Zimmern, Weihnachten und Silvester fielen aus aber langsam wird es wieder unsere Küche ist fertig und auch alles andere macht sich und man sieht endlich das Licht am Ende.
Thea hat sich seit dieser Zeit sehr verändert sie hat vor allem und jedem Angst und knurrt alles an was ihr nicht geheuer ist aber auch diese Wunden wird die Zeit heilen und seit Weihnachten hat Thea eine kleine Freundin Amy eine kleine Bullyhündin und durch die Kleine lebt auch unsere Thea wieder auf und freut sich nun wieder ihres lebens nur manchmal wenn eine Sirene geht dann hat sie ganz schlimm Angst und zittert am ganzen Körper und es tut weh sie so zu sehen. 
Aber heute ist ihr erster Geburtstag und wir haben es gemeinsam geschafft!
Ich drücke heute auch alle anderen Geschwister die alle ganz tolle Boxer geworden sind........und denke an ihre Mama Mona die sicher auch ganz stolz wäre!

lg
eure gaby + die hundechaosbande











1 Kommentar:

Emma hat gesagt…

Liebe Thea,
wir gratulieren dir nachträglich ganz herzlich zum Geburtstag. Alles Gute, viel Gesundheit und das du irgendwann vielleicht die schrecklichen Erlebnisse vergisst. Einen dicken Geburtstagsknuddler schicken dir
Emma, Lotte und Frauchen